Blue Flower

Mit zwei Medaillen und und einer Top-10-Platzierung haben Rosches Langstreckenläufer bei den Landesmeisterschaften ihre Stärke im 10-Kilometer-Straßenlauf unter Beweis gestellt. Im emsländischen Lingen gelang es Martina Boe-Lange ihren Landesmeistertitel in der Altersklasse W45 mit fünf Minuten Vorsprung auf die Zweitplatzierte zu verteidigen. Bei besten Wetterbedingungen lief sie auf dem Rundkurs in der Innenstandt, der fünfmal absolviert werden musste, als gesamtsechste Frau in 38:24 Minuten ins Ziel. Die zweite Podiumsplatzierung ging an Tanja Schulz, die in der Altersklasse W55 mit ihrer Zeit von 44:12 Minuten die Silbermedaille gewann.

Eine weitere Top-Platzierung gelang Sven Schenk im stark besetzten Männer-Rennen. Während der spätere Sieger Haftom Weldaj (TSV Pattensen) das Spitzenfeld durch sein schnelles Anfangstempo schon früh auseinanderzog, sortierte sich Sven Schenk in der zweiten Verfolgergruppe ein, sodass er unter den besten 15 im Rennen lag. Als die drei Spitzengruppen auf den letzten zwei Runden auseinanderfielen, konnte Schenk sich noch weiter nach vorne kämpfen und lief auf den starken siebten Rang ins Ziel. Dazu durfte er sich über eine neue deutliche Bestzeit von 32:09 Minuten freuen.

Der zweite Roscher Fynn Lauer lief bei seiner ersten Landesmeisterschaftsteilnahme ebenfalls zu einer neuen Bestzeit von 38:17 Minuten und platzierte sich im Mittelfeld